Der Gatte und ich hätten diese Woche Urlaub gehabt. Haben wir eigentlich auch und eigentlich auch nicht. Pünktlich in der Nacht von Sonntag auf Montag kam Emily zu uns rüber und war heiß wie ein Grill. Punktlandung würde ich sagen. Also hatten wir am Montag ein Häufchen Elend mit über 39 Grad Fieber und tierischen Kopfschmerzen hier herum liegen. Am Dienstag zwar wieder fieberfrei, aber seeeehhhhr nölig. Dazu eine kleine Schwester, die sich tödlich langweilte. Mich zerriss es am Dienstag ebenfalls mit höllischen Kopfschmerzen und den Gatten auch.  Wenigstens hatten wir kein Fieber. Heute nutzen wir den Vormittag, um noch schnell den Kabelkanal und meine Utensilienleiste anzubohren. Mit zwei hampelnden und lauten Kleinkindern echt mal wieder eine Herausforderung.  Und wir hatten so viel zu erledigen und nix wird fertig. Aber wie war das? Mit Kindern kann man einfach nicht planen. Achja. Vielleicht schaffen wir den Rest im nächsten Urlaub….muahhhhh

Advertisements