Schlagwörter

, , , ,

Wie einige von Euch noch wissen war ich in 2014 kreuzunglücklich, da ich nach der zweiten Schwangerschaft wieder mehr als 10 Kilo Übergewicht hatte. Meine Kinderärztin gab mir den Tipp es mal bei Schlankr zu versuchen. Das Programm war damals ganz neu und kostete ein Appel und ein Ei für eine lebenslange Mitgliedschaft. Ich meldete mich auch prompt an, fuchste mich ein und startete. Am Ende waren es 14 Kilo weniger, die ich bis Ende 2015 auch hielt. Dann wurde ich operiert und das Drama mit den Bakterien begann. Aus Angst dem nichts entgegensetzen zu können fraß ich alles in mich hinein. OK Frustfressen war auch dabei und nun habe ich die Quittung. 5 Kilo wieder drauf. Also starten wir Heute wieder erneut das Schlankr-Programm. Das bedeutet für die nächsten Wochen keinen Zucker und kaum Kohlehydrate. Das wird hart. Vor allem die Kohlehydrate werden mir fehlen und ich werde mich mit der Ernährungsumstellung wieder extrem schwer tun. Aber ich habe das in 2014 schon mal geschafft, dann werde ich das jetzt auch schaffen. Tschaka. Startgewicht war heute Morgen nüchtern und nackig 60,6 Kilo. Auf 55 Kilo soll es runter gehen und dann kann der Hochsommer kommen. Ein bisschen anfeuern dürft ihr mich auch 🙂

Advertisements